CD Cover live in concert

Meena Cryle by Gibson Girl Photography

Chris Fillmore by Johannes Wahl

click on picture for download pdf

pics by Johannes WahlManuela Fuchs, Gibson Girl Photography

MEENA CRYLE & The Chris Fillmore Band, led by singer Meena Cryle and guitar virtuoso Chris Fillmore, are fresh off of their January 2017 release of „In Concert“, their debut album for „Continental Blue Heaven/CRS“.
The blistering performances collected on Meena Cryle & The Chris Fillmore Band – In Concert span their gigs at clubs, theatres and festivals from the past 18 months of non-stop touring. Early listeners have called this the band’s best work yet.
Their three highly successful releases on german top Blues label „Ruf Records“, extensive tours in Europe and USA, as well as recent highlights like a sold-out show at the Vienna Opera House or their performance at the „Peer Blues Festival“ (together with acts like Buddy Guy, Walter Trout, …) proves their stand in today`s roots music scene.
Producer legend Jim Gaines (Stevie Ray Vaughan, John Lee Hooker, Santana,…) once praised Cryle as „one of the best singers I`ve worked with in 20 years. She is what we call in the business an `old soul`. She`s got the voice and she`s got the passion…“
There is an inherent magic that occurs when Meena Cryle & Chris Fillmore take the stage each night. It is an organic, spontaneous, and almost mystical experience to witness. And it is now available on „In Concert“

 

 

 

 

10429379_898199703523507_3150016637656674675_n

Meena Cryle PR PIC by Johannes Wahl

MEENA CRYLE AND THE CHRIS FILLMORE BAND

Meena Cryle and Chris Fillmore bilden ein Gespann, das in dieser Intensität im gegenwärtigen Musikbusiness nicht allzu oft zu finden sein dürfte. Bei beiden merkt man, dass Musikalität, Gefühl, Seele und Genre keine l_89bc3dc27fd0449dbbad93696072dab1Frage der Herkunft sind, sondern aus dem Ich wachsen, wenn dieses kompromisslos von der Leine gelassen wird. Kompromisslos ist auch ihr Songwriting, sie bedienen sich so einiger Genres, reihen sie aneinander, nehmen raus was ihnen gefällt und es entsteht etwas vollkommen Eigenständiges, das noch dazu von ihrem außergewöhnlichen musikalischem Talent beseelt wird.
Und weil man dem Blues nachsagt, er sei bodenständig, erdig und leidenschaftlich, findet man die drei Alben („Try me“, „Feel me“, „Tell me“) von Meena Cryle and The Chris Fillmore Band auch im Bluesregal, wobei in diesen beiden Musikern noch etwas anderes schlummert, etwas das tiefer ist als die Nacht finster. Das zeigen sie auch in der ungewöhnlichen Leidenschaft bei dem was sie auf der Bühne abliefern – beide sind Künstler die einfach ganz genau wissen was sie tun, weil sie vollkommen bei sich sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer auf Americana Musik steht, John Lee Hooker und Stevie Ray Vaughan Alben im Regal stehen hat und auf Tom Waits oder Janis Joplin abfährt, der sollte es auf keinen Fall verpassen, Meena Cryle und Chris Fillmore live auf der Bühne zu erleben: sie liefern die perfekte Mischung aus Vintage Sound, zeitgemäßer Interpretation und unglaublicher Spielfreude.

 

„Es gibt einen Unterschied zwischen denen, die nur singen, und denen, die in sich und mit ihrer Stimme eine Euphorie erzeugen. Meena ist nicht nur eine Stimme, deren Wirkung Hoffnung gibt, weil sie ohne Firlefanz serviert wird, sondern auch eine Kraft, die von ganz tief drinnen kommt, intensiv und emotional“ read more: Review Manfred Horak Kulturwoche

„Hinter der rauen Anmutung ihres zwischen Soul und Blues wandelnden Sounds,verbergen sich Sehnsucht und Hingabe, Trauer und Extase.“  -die Presse-

 „Mit Künstlerinnen wie Meena muss sich niemand um die Zukunft des Blues Gedanken machen.“  -Bluesnews-

 „Eine wahre Pracht wie diese Band interagierte um das Blues und Rhythm´n Blues Bett für die starke Stimme Meenas zu bereiten.“  -Neue Osnabrücker Zeitung-

 „Auf der Bühne gleicht Meena einem Kraftwerk, das Emotion aufsaugt und Energie abgibt. Ihre Stimme dringt aus einer Tiefe, die nicht alleine mit der Anatomie der Stimmbänder zu tun haben kann. Himmel und Hölle tun sich auf…..“ -Salzburger Nachrichten-

bike swiss chris 2015 Kopie

 

chris und meena