PROMO

Wer auf Youtube mit einem Slow Blues mehr als zwölf Millionen Zugriffe hat, muss etwas richtig machen und fällt auf. Meena Cryle und Chris Fillmore waren von Beginn an eine musikalische Einheit und dass das nach mehr als fünfzehn Jahren immer noch so ist, macht sie aussergewöhnlich. Sie liefern 100% Stimme und 100% Gitarre und sind in Wahrheit jeder eine Klasse für sich. Das sind auch ihre Lieder. Ihre Affinität zur Blues and Roots Musik ist deutlich hörbar. Für das Genre aber eher untypisch, greifen sie gerne in unterschiedliche musikalische und stilistische Schubladen.

Der Sound von Meena Cryle & The Chris Fillmore Band ist damit unverkennbar, sie fallen auf. Zusammen mit ihrer unverkrampften und einnehmenden Bühnenpräsenz haben sie es von Beginn an richtig gemacht, den Fokus auf ihre Musik zu lenken und die ist häufig von solcher Intensität, dass einem der Mund offen stehen bleibt.

THE BAND Meena Cryle-vocals, Chris Fillmore-guitar, Alex Trier-bass, Roland Auer-keys, Rainer Baumgartner-drums WE ARE ALSO PLAYIN WITH Thomas Angus Bangus-bass, Ana Prado-backing vocals, Bernhard Egger-drums, Bernhard Rabitsch-backing vocals, trumpet, akkordeon, harp

Veröffentlichungen

Try me, Feel me, Tell me RUF RECORDS/Germany

Live in Concert, Elevations – CONTINENTAL RECORD SERVICE/Netherland

Nominierungen

Europäische Blueschallenge Berlin Internationale Blueschallenge Memphis
Amadeus Austrian Music Award
Einladung zu den American Blues Awards in Memphis/Tennessee

Spielstätten

Peer Blues Festival Belgien, North Sea Jazz Club Amsterdam, Staatsoper Wien, Playin ́with Fire Omaha, Quasimodo Berlin,
Grolsch Blues Festival, Blues Rally Luxemburg, Summerblues Basel,…

PICS & POSTERS DOWNLOAD

WHAT WE`VE DONE AND WHERE WE´VE BEEN